Neues vom TV

  • Home
  • News
  • TV Freudenberg empfängt Weltmeister-Dritten

TV Freudenberg empfängt Weltmeister-Dritten

Nach seinem Gewinn der Bronzemedaille bei den Weltmeisterschaften der U18 wurde der Judoka Jonas Schreiber nun von seinem Heimatverein dem TV Freudenberg empfangen. "Wir sind mächtig stolz auf Dich" gratulierte Trainer Sören Leopold. Der aus Oberfischbach stammende Sportler hat auf der Matte des TV Freudenberg seine ersten Judo- Schritte gemacht und startet mittlerweile für die Sportunion Witten-Annen, die neben einer Bundesligamannschaft zwei weitere Mannschaften in der Regional- und in der Landesliga stellt. Außerdem trainiert der 17-jährige im Bundesleistungszentrum des Deutschen-Judo-Bundes in Köln, wo er einen Internatsplatz hat und die gymnasiale Oberstufe besucht. "Diese Trainingsbedingungen können wir hier in Freudenberg natürlich nicht bieten, sind aber froh, dass Jonas seinem Heimatverein treu geblieben ist und uns ab und zu im Training die Ehre gibt". Die großen und kleinen Judosportler bestaunten die Medaille, die der erfolgreiche Judoka mitgebracht hatte und überreichte sie einem Präsent des Vereins.

IMG 2170IMG 2177

Copyright © linkemann.de    IMPRESSUMDATENSCHUTZ